Bree ist wieder sicher, sollte man meinen. Kein Wunder, wir haben statt einer nutzlosen Wache nun gleich drei grenzdebile Pfostenpinkler. Die Landbüttel (angeführt von einer verbrannten Ausländerin mit dem Namen Al-Kalasch-Kalem oder so ähnlich,  spricht irgendeine verkorkste Zungenbrechersprache, stinkt wie ein in Knoblauch eingelegter Hering und sieht aus wie eine Kreuzung aus Spanferkel und Eidechsenlurch) über die Breeland-Miliz (versinnbildlichende geistige Inkontinenz) bis hin zur Rückkehr der lange nicht einmal Ansatz vermissten aber trotzdem überflüssigen Breeland-Brigade.

Ja, da fühlen wir uns doch gleich viel sicherer, besonders wenn man wieder anfängt, vermeintliche Verbrecher solange vollzuheulen und den Tod durch Ertrinken in Tränenflüssigkeit zu entgehen bis sie sich freiwillig in den nächsten Hühnerverschlag einsperren lassen. Diese effektive Methode hat sich bislang ja auch bei der Stadtwache von Bree bewährt. “Wen wir uns nicht wehren können, jammern wir so lange, bis eine Vollmeise Mitleid mit uns hat und sich für die Quote einknasten und hinrichten lässt.”

Da haben Schwerstverbrecher die Qual der Wahl.
Lassen sie sich von einer Vollpfostenbande einkassieren, deren Oberbefehlshaberin aus irgendeinem Land im Süden kommen, wo Frauen so hässlich sind, dass sie Kopftücher tragen müssen (nützlich für die Artenerhaltung, bei uns nimmt man dazu übrigens Papiertüten und 20 Kilo Schminke aus Schafsejakulat) und der Ehemann, der liebenswerte sympathische Murrat an der Straßenecke, der Goldschmuck verkauft, den er zuvor einem gondorischen Handelskaufmann an der Straßenecke…. abgenommen hat.

Oder doch lieber von Edorax’ (Illuvatar hab ihn selig, er ging uns lange genug auf die Nerven) geistigem Stiefkind, der Breeland Brigade (buhääää, wenn du dich nicht einsperren lässt gehe ich zu Papa petzen!)?

Nun. Wir wollen hier Hobbyspezialisten zur Neuverteilung entwendeter Besitztümer keinen eindeutigen Rat geben, von welcher der zahllosen und unnötigen Wachinstanzen sie sich festnehmen lassen. Aber ich persönlich würde vorher eine Münze werfen. Arsch oder Zahl? Gleich welches Ergebnis: Jedes davon ist beschissen!

Advertisements